Ukraine

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine.

Welche Leistungen können ukrainische Flüchtlinge erhalten?

Ab dem 01.06.2022 können ukrainische Flüchtlinge Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (Arbeitslosengeld II) beziehen.

Ausgezahlt werden diese Leistungen über das Jobcenter Bayreuth Land.

Wichtig für die Bewilligung von Geldleistungen ist die

  • Anmeldung bei einer gesetzlichen Krankenkasse,
  • die Beantragung einer Rentenversicherungsnummer und das
  • Einrichten einer Bankverbindung.

Den Antrag auf Leistungen der Grundsicherung finden Sie unterWeitere Informationen„.

Neu: Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Eltern, die aus der Ukraine geflüchtet sind, Kindergeld erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Informationen werden ständig aktualisiert.

Kontakt Jobcenter

Leistungsangelegenheiten

Bayreuth
0921 88 77 50

Pegnitz
09241 975 70

Wer muss einen Antrag stellen?

Antragstellung

Für jede Familie ist nur ein Antrag zu stellen.

Wer gehört alles dazu:

  • Antragsteller

  • Ehefrau oder Ehemann des Antragstellers

  • Partnerin oder Partner des Antragstellers

  • Kinder unter 25 Jahre, die nicht verheiratet sind

Folgende Personen müssen einen eigenen Antrag stellen:

  • Großeltern

  • Enkelkinder

  • Onkel, Tanten, Neffen, Nichten

  • Geschwister, wenn sie ohne Eltern zusammenleben

  • andere Verwandte und/oder Verschwägerte

  • eigene Kinder über 25 Jahre oder verheiratete Kinder (gilt auch beigetrenntlebenden Ehegatten)

Welche Unterlagen brauche ich für die Antragsstellung?

Erforderliche Unterlagen

  • Kurzantrag (vom Antragsteller auszufüllen – mit Adresse in Deutschland)

  • Zusatzblatt zu den Wohnverhältnissen

  • Mitteilung einer deutschen Bankverbindung (Konto in Deutschland eröffnen)

  • Rentenversicherungsnummer für jede Person über 15 Jahre (bei Krankenkasse beantragen)

  •  Mitgliedsbescheinigung Krankenkasse für jede Person über 15 Jahre (bei Krankenkasse beantragen)

  • Kopien Aufenthaltstitel aller Personen

  • Anmeldebescheinigungen der Meldebehörde aller Personen (bei der Gemeinde beantragen)

  • Kopie Mietvertrag und Bankverbindung des Vermieters

  • Ggf. Geburtsurkunden

  • Ggf. Heiratsurkunde

Wohin muss der Antrag gesendet werden?

Die Antragsunterlagen sind möglichst vollständig und zeitnah an folgende Adresse zu senden:

Jobcenter Bayreuth Land
Casselmannstraße 6
95444 Bayreuth

Welche Änderungen muss ich mitteilen?

Teilen Sie Ihrem Jobcenter zum Beispiel mit, wenn Sie …

  • eine Ausbildung, ein Studium oder eine Beschäftigung aufnehmen wollen

  • Änderungen bei Einkommen oder Einnahmen haben

  • eine neue Bankverbindung haben

  • umziehen wollen oder eine Person bei Ihnen einzieht oder auszieht

  • Änderungen bei den Kosten Ihrer Unterkunft haben

Weitere Informationen